Samstag, 14. Mai 2011

Schweizer Komiker Giacobbo wegen Bundesrats-Witz festgenommen!

Unglaublich! Der schweizer Latenight Comedian Viktor Giacobbo (das Pendant zu Harald Schmidt in Deutschland) wurde wegen eines Witzes über den Bundesrat festgenommen!

Gemeinsam mit Amnesty International haben wir heute eine Kampagne für dessen Freilassung lanciert.

Unter folgendem Link könnt Ihr Euch die Videobotschaft von Giacobbo ansehen und die Online-Petition zu seiner Freilassung unterschreiben:

WWW.FREE-GIACOBBO.CH

Bitte unterschreibt die Petition und tweetet, bloggt und postet was das Zeug hält! Nutzt Eure Freiheit um die Freiheit anderer zu gewährleisten.

Vielen Dank!
Christoph

Kommentare:

  1. Danke an jeden für seine Unterstützung !!!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Kampagne. So ne Nachricht geht so schön an einem vorbei im Nachrich†enfeed, dann stockt man, geht zurück und schaut sich die ganze Kampagne an. Besonders toll wäre es, die Kampagne auch in Deutschland und Österreich ganz auszurollen. Das funktioniert hier genauso und man glaubt den Schweizern vielleciht sogar 5 Minuten länger :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke Jona für dein Feedback!

    Nach dem super Erfolg, sollten wir das Amnesty wirklich mal ans Herz legen. Michael Mittermeier hat sich ja auch bereits als Zarganar-Fan geoutet. Wäre natürlich grossartig!

    Ciao, Christoph

    AntwortenLöschen
  4. Starke Kampagne! Echt gute Idee, es sollte mehr solche geben.

    AntwortenLöschen